Desk Reject: der PhD-Cast

Desk Reject: der PhD-Cast

4 Jungforscher diskutieren über das tägliche (Über)leben im PhD Studium

Networking - muss das sein?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Netzwerken ist ein Thema, mit denen sich die meisten nicht auseinandersetzen wollen und welches oft mit einem negativen Ruf behaftet ist. Oder auf gut österreich-denglisch: "I tua networken weil i ned worken will". Daran vorbei kommt man als Forscher leider nicht wenn man eine Karriere in der Wissenschaft verfolgen möchte. Denn nur durch regelmäßiges und aktives Teilen der Forschung mit der Bezugsgruppe innerhalb und außerhalb der eigenen Institution kann man seine Projekte effektiv vorantreiben. In dieser Folge besprechen die 4 Moderatorinnen, sowie Prof. Søren Salomo der TU Berlin im Interview mit Sopherl, unter anderem:

  • Warum ist es als JungforscherIn so wichtig ein eigenes Netzwerk aufzubauen?
  • Wie und wo baut man am besten sein eigenes Netzwerk auf?
  • Wie identifiziert man die Personen mit denen man in Kontakt treten sollte?
  • Was sollte man auf jeden Fall beachten?
  • Was sollte man vermeiden?
  • Wie schätzen die ModeratorInnen ihre eigenen Networking Skills ein? und noch vieles mehr

Diese Folge wurde produziert von: Alexander Staub

Musik für das Intro und Outro stammt von: Blue Dot Sessions

Das Logo wurde designed von: Stephan Kardos (Creative Prism)

Die Folge wurde im Keller des LCs der WU aufgenommen, mit freundlicher Hilfe des WuTv teams

Folgt uns auch zwischen den Folgen auf Facebook, Twitter und Instagram : @deskreject Wenn euch gefällt was wir machen, dann würden wir uns sehr über eine kurze, nette Bewertung auf Apple Podcasts, oder dem Player eurer Wahl freuen. So können uns noch mehr interessierte Zuhörer finden, was die ModeratorInnen motiviert, das Projekt weiterhin umzusetzen. Anregungen und Beschwerden bitte an deskreject.podcast@gmail.com

Links:

Professor Søren Salomo: https://www.tim.tu-berlin.de/menue/ueber_uns/salomo_soeren/

VHB TIE: http://tie.vhbonline.org/

Paper der Schätzfrage: http://www.jbc.org/content/193/1/265.full.pdf

"The Antecedents, Consequences, and Mediating Role of Organizational Ambidexterity", Gibson and Birkenshaw, 2004: https://journals.aom.org/doi/abs/10.5465/20159573


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im podcast "Desk Reject: der PhD-Cast" unterhalten sich die 4 Nachwuchsforscher Sopherl, Sasha, Didi und Boris über alles was angehende, derzeitige oder bereits promovierte PhD oder Doktoratskandidaten beschäftigt. Unter anderem werden Themen angesprochen wie:

- Wieso überhaupt einen PhD oder einen Doktor machen?
- Mit was möchte man sich beschäftigen?
- Mit was beschäftigt man sich tatsächlich?
- Wie geht man mit der Einsamkeit und Ängsten um?
- Wie vereint man Forschung mit Lehrverpflichtung?

Wir finden uns, mehr oder weniger, regelmäßig in, mehr oder weniger, derselben Konstellation im Keller der Wirtschaftsuniversität Wien ein, um unsere Halbweisheiten mit der Welt zu teilen.

Disclaimer: Wir übernehmen keine Haftung für den Wahrheitsgehalt unserer Aussagen und raten Zuhöreren davon ab, wichtige Entscheidungen aufgrund unserer Ratschläge zu treffen.

von und mit Sopherl, Sasha, Didi und Boris

Abonnieren

Follow us