Desk Reject: der PhD-Cast

Desk Reject: der PhD-Cast

4 Jungforscher diskutieren über das tägliche (Über)leben im PhD Studium

Duzen oder Siezen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 9. Folge des Desk Reject Podcasts dreht sich alles um den Umgang mit StudentInnen, sowohl im Hörsaal als auch Abseits davon. Vor allem im deutschsprachigen Raum verbringt man als junge ForscherIn mit Fixanstellung an einer Universität einen erheblichen Teil seiner Arbeitszeit als BetreuerIn, Lehrende aber auch als MentorIn mit Personen, in dessen Position man selber erst vor wenigen Jahren war. Dazu kommt, dass man dafür oft keine formale Einschulung durchläuft, geschweige denn eine pädagogische Ausbildung genossen hat. Während für viele ein Stoß ins kalte Wasser oft die beste Lernerfahrung ist, gibt es auch viele größere oder kleinere Fettnäpfchen in die man, vor Allem am Anfang, im Umgang mit StudentInnen tappt.

Unter anderem sprechen die Hosts aus eigener Erfahrung an ihrer Universität in dieser Folge über:

  • Wie sich das jeweilige Rollenverständnis zwischen StundentInnen und Lehrkraft ähnelt oder unterscheidet

  • Wo jeder seine eigene Grenze im Umgang mit StudentInnen zieht

  • Wie sich das Verhältnis zu den StudentInnen mit der Zeit und gewonnener Erfahrung ändert

  • was die einpregsamsten Erlebnisse über die letzten Jahre waren

  • Die Vor- und Nachteile davon, dass man keine formale pädagogische Ausbildung genossen hat

Und noch viele weitere Themen.

Besonders in dieser Folge muss erwähnt werden, dass die geteilten Einblicke sich hierbei rein auf die Eindrücke der 4 Hosts beziehen und keinesfalls als repräsentativ für die WU, geschweige denn das gesamte deutschsprachige Universitätssystem, zu werten sind.

  • Diese Folge wurde produziert von: Alexander Staub

  • Musik für das Intro und Outro stammt von: Blue Dot Sessions

  • Musik für das Werbesegment stammt von: Daveincamas

  • Das Logo wurde designed von: Stephan Kardos (Creative Prism)

  • Die Folge wurde im Keller des LCs der WU aufgenommen, mit freundlicher Hilfe des WuTv teams

  • Folgt uns auch zwischen den Folgen auf Facebook, Twitter und Instagram : @deskreject

Wenn euch gefällt was wir machen, dann würden wir uns sehr über eine kurze, nette Bewertung auf Apple Podcasts, Podchaser oder dem Player eurer Wahl freuen. Ein paar nette Worte der Anerkennung von unseren geschätzten Zuhörern ist das einzige um was wir für die Stunden an Vorbereitung, Aufnahme und Nacharbeit bitten.

Anregungen und Wünsche bitte an deskreject.podcast@gmail.com.

Beschwerden werden nur via Brieftaube entgegengenommen.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im podcast "Desk Reject: der PhD-Cast" unterhalten sich die 4 Nachwuchsforscher Sopherl, Sasha, Didi und Boris über alles was angehende, derzeitige oder bereits promovierte PhD oder Doktoratskandidaten beschäftigt. Unter anderem werden Themen angesprochen wie:

- Wieso überhaupt einen PhD oder einen Doktor machen?
- Mit was möchte man sich beschäftigen?
- Mit was beschäftigt man sich tatsächlich?
- Wie geht man mit der Einsamkeit und Ängsten um?
- Wie vereint man Forschung mit Lehrverpflichtung?

Wir finden uns, mehr oder weniger, regelmäßig in, mehr oder weniger, der selben Konstellation im Keller der Wirtschaftsuniversität Wien ein um unsere Halbweisheiten mit der Welt zu teilen.

Disclaimer: Wir übernehmen keine Haftung für den Wahrheitsgehalt unserer Aussagen und raten Zuhöreren davon ab, wichtige Entscheidungen aufgrund unserer Ratschläge zu treffen.

von und mit Sopherl, Sasha, Didi und Boris

Abonnieren

Follow us